PULTRUSION AND RAW MATERIALS

THE RESIN

Verbundwerkstoffe werden durch die Kombination von mindestens zwei Komponenten hergestellt: HARZ und VERSTÄRKUNGSFASERN.
Das HARZ hat die Funktion, die aufgebrachten Lasten auf die Fasern zu übertragen und hält die Fasern zusammen. Die Haftung zwischen Harz und Fasern ist der wichtigste Parameter, der die physikalischen und mechanischen Eigenschaften des Verbundwerkstoffs bestimmt. Die verwendeten Harze sind: POLYESTER, VINYLESTER, EPOXID und ACRYL.

DIE VERSTÄRKUNGSFASERN

Die VERSTÄRKUNGSFASERN, die am Harz haften, bestimmen die Struktur und das gesamte mechanische Verhalten des Verbundwerkstoffs.
Die verwendeten Fasern bestehen aus: GLAS, KARBON, ARAMID und anderen NATÜRLICHEN, SYNTHETISCHEN und METALLISCHEN.
Die Eigenschaften der Fasern werden genutzt, um Steifigkeit zu verleihen und Zug- und Drucklasten zu widerstehen.
HAUPTMERKMALE DER HARZE
STANDARD POLYESTER
SELBSTLÖSCHENDES POLYESTER
SELBSTLÖSCHENDES ACRYL
VINYLESTER
EPOXY
NIEDRIGE KOSTEN GUT BEFRIEDIGEND MANGELHAFT MANGELHAFT MANGELHAFT
VERARBEITUNGSVIELFALT GUT GUT BEFRIEDIGEND GUT MANGELHAFT
VERFÜGBARKEIT AUSGEZEICHNET GUT GUT GUT BEFRIEDIGEND
FEUERBESTÄNDIGKEITSEIGENSCHAFTEN MANGELHAFT GUT AUSGEZEICHNET GUT MANGELHAFT
RAUCHEMISSION GUT BEFRIEDIGEND AUSGEZEICHNET MANGELHAFT MANGELHAFT
CHEMISCHE BESTÄNDIGKEIT BEFRIEDIGEND BEFRIEDIGEND BEFRIEDIGEND AUSGEZEICHNET GUT
MECHANISCHE EIGENSCHAFTEN GUT GUT BEFRIEDIGEND GUT AUSGEZEICHNET
KRIECHEN UND ERMÜDUNG GUT GUT BEFRIEDIGEND GUT AUSGEZEICHNET
ELEKTRISCHE ISOLATION GUT GUT GUT GUT GUT

Brauchen Sie ein individuelles Angebot?