UBER UNS

Image

VON 1963 BIS HEUTE: EINE ÜBER 60 JAHRE SPANNENDE GESCHICHTE

Der erste in den Vereinigten Staaten mit Pultrusion hergestellte Artikel kam in den frühen 1960er Jahren nach Europa. Es war immer noch eine junge Technologie, und es gab viel zu verstehen, zu entwickeln und zu konstruieren, um eine Produktion in industriellem Maßstab zu ermöglichen.
Mit der Leidenschaft und Beharrlichkeit, die bis heute ihre Kernwerte sind, meisterte Top Glass seine erste Herausforderung: eine der ersten europäischen Maschinen zur Herstellung von pultrudierten Profilen eigenständig zu entwerfen und herzustellen.
Seit diesem Tag produziert Top Glass Profile. Das Unternehmen wurde schnell weltweit bekannt und geschätzt für sein unerschütterliches Engagement für Innovation.

UNSERE MISSION

Die Mission von Top Glass besteht darin, den Markt mit unserem technischen Know-how und unserer Leidenschaft zu bedienen. Wir setzen uns intensiv mit den Problemen und Bedürfnissen unserer Kunden auseinander und unterstützen sie bei deren Lösung, sei es durch den Einsatz von TRIGLASS® Materialien oder anderen verfügbaren Lösungen aus unserem umfangreichen Kontaktnetzwerk.

UNSERE VISION

Die Unternehmensvision ist seit dem Anfang klar und eindeutig: Pultrusionsprofile und Verbundwerkstoffe für Architekten, Ingenieure und Konstrukteure zu schaffen, die mit der gleichen Vertrautheit wie Holz, Aluminium, Stahl oder PVC verwendet werden können ohne jeglicher Einschränkung der zahlreichen Anwendungsbereiche.
0
JAHRE AN
ERFAHRUNG
Image
0
FORMEN
HERGESTELLT
Image
0
EUROPÄISCHES
ROHSTOFFMATERIAL
Image
0
PROFILPRODUKTION
JÄHRLICH
Image

UNSERE GESCHICHTE

1963

GRUNDLAGE

Die Firma Top Glass wurde in Mailand mit dem Ziel gegründet, glasfaserverstärkte Kunststoffprodukte herzustellen.

1963

1972

ERSTE MASCHINE

Die Pultrusion ist eine noch unausgereifte Technologie, bei der noch vieles entwickelt und technisch verbessert werden muss, um im industriellen Maßstab produzieren zu können. In diesem Jahr steht Top Glass vor der ersten Herausforderung, eine der ersten Maschinen zur Herstellung von pultrudierten Profilen in Europa von Grund auf zu konstruieren und herzustellen.

1981

MASTENFERTIGUNG

Nach der Technologiekonsolidierung und Installation vieler Pultrusionsmaschinen in Pioltello stellt sich Top Glass einer neuen Herausforderung: Entwicklung eines neuen Produktionsprozesses und Installation der ersten Zentrifugationslinie zur Herstellung von konischen Glasfaser-Masten, die nun in öffentlicher Beleuchtung, bei der FFSS (Staatsbahn) und TELECOM weit verbreitet sind.

1981

1983

TOPSYSTEM

Seit 1977 arbeitete Top Glass mit ATM (Milan's Municipal Transport Company) und der Mailänder Metro, testete die ersten vollisolierten Glasfaser-Stützsysteme für Metro-Bahnstromleitungen und erzielte bedeutende Einsparungen bei Material- und Arbeitskosten, sowohl bei der Installation als auch bei der Wartung. 1983 endete die Versuchsphase und diese Materialien wurden gemäß den CEI-UNEL 73664 Normen zugelassen. Seitdem wird dank der Eigenschaften von TRIGLASS®-Profilen die TOPSYSTEM-Lösung offiziell im Metro-Bahnsystem in Norditalien eingesetzt.

1986

HERSTELLUNG VON ANTENNEN

Top Glass spezialisiert sich auf die Herstellung von ANTENNEN für Autoradios , die sich schnell auf dem Weltmarkt verbreiten.
Das Vorhandensein von Glasfaser, einem transparenten Hochfrequenzmaterial, ermöglicht eine widerstandsfähige und flexible mechanische Unterstützung, ohne den Signalempfang durch den Kupferdraht zu stören, der somit vor chemischen und/oder atmosphärischen Einflüssen geschützt ist.
Aufgrund der gleichen physikalischen und mechanischen Eigenschaften werden TRIGLASS®-Profile in modernen Radomen zum Schutz von Mobilfunkantennen eingesetzt.

1986

1989

NEUE PRODUKTIONSANLAGE

Die große Nachfrage nach TRIGLASS®-Profilen führt zur Expansion des Unternehmens und in Pioltello wird auf einer Fläche von 9.000 Quadratmetern ein neues Werk erbaut.

1990

KABELKANÄLE FÜR DEN BAU DES KANALTUNNELS

Forschung und Entwicklung beschränken sich nicht mehr auf die für die Herstellung von TRIGLASS®-Profilen notwendigen Maschinen und Anlagen: es wird erstmals eine spezifische Zusammensetzung formuliert, die auf exklusive und strenge Parameter des Brandverhaltens und der relativen Rauchentwicklung reagiert. Es ist der erste echte europäische Erfolg: Es werden mehr als 450 km, mehr als 2.000 Tonnen TRIGLASS®-Kabelkanäle für den Bau des Kanaltunnels (Eurotunnel) geliefert.

1990

2001

ZWEITE PRODUKTIONSANLAGE IN OSNAGO

Top Glass ist jetzt eines der führenden Unternehmen in Europa: Die hohe Professionalität, die starke Dynamik und die Flexibilität des Services machen es zu einem stark exportorientierten Unternehmen.
Somit entsteht eine neue Produktionsstätte mit einer Fläche von bis zu 12.000 qm in Osnago.

2009

ÜBERDACHUNG DER KIRCHE IN AQUILA NACH DEM ERDBEBEN


Das Erdbeben 2009 in L'Aquila beschädigte die Kirche von S.Maria di Paganica schwer. Zum Schutz der verbleibenden Struktur und der Kunstwerke im Inneren wurde eine Überdachung aus TRIGLASS®-Glasfaserprofilen entworfen und gebaut, die sich durch ihre physikalischen und mechanischen Eigenschaften sowie ihre Leichtigkeit auszeichnen.

2009

2011

ARCO SYSTEM KABELFÜHRUNGSSYSTEME

Castioni Kabelführungssysteme entwickelte in Zusammenarbeit mit der technischen Abteilung von Top Glass ein innovatives oberirdisches Kabelkanalsystem für die Verlegung von Kabeln für die Energieverteilung im Eisenbahnsektor: ARCOSYSTEM.

2013

FENSTERMARKT

Top Glass beginnt, in den Fenster- und Türenmarkt einzusteigen. In den letzten Jahren hat es sich als idealer Partner für Fensterhersteller etabliert, die die Vorteile von GFK-Profilen erkannt haben und Produkte entwerfen, die sich durch einen hohen Grad an Wärmedämmung, ausgezeichnete Dimensionsstabilität und hohe mechanische Eigenschaften auszeichnen.

2013

2016

WALL E+ - NEUARTIGES BAUSYSTEM

Solutions Composites, in collaboration with Top Glass, has designed a revolutionary construction system: WALL E+®, a fiberglass wall system used for the construction of load-bearing walls as well as self-supporting facades.

2019

CE-ZERTIFIZIERUNG FÜR TRIGLASS®-PROFILE

Im Dezember 2021 erhielten die TRIGLASS® High Performance Profile das CE-Zeichen, was ihre Qualität und Konformität mit europäischen Normen bestätigt. Sie sind für strukturelle Anwendungen konzipiert und übertreffen die Anforderungen der Klasse E23 (EN 13706).

2019

2022

ZERTIFIZIERUNG FÜR PASSIVE SICHERE MASTEN

Passive Sicherheit ist entscheidend in der Gestaltung von Straßeninfrastrukturen, um die Unfallfolgen zu minimieren. Top Glass führte Crash-Tests mit Beleuchtungsmasten bei Transpolis S.A.S. durch, gemäß den EN 12676/2019 Normen. Die 11,6 m Masten zeigten "geringe Energieabsorption", wodurch die Fahrzeuggeschwindigkeit von 100 auf 38 km/h verringert wurde, während 9 m Masten, klassifiziert als "keine Energieabsorption", die Geschwindigkeit von 100 auf 79 km/h reduzierten. Beide behielten eine hohe Fahrersicherheit bei, bewertet in Kategorie C. Auf einer Skala von A (sehr geringe Schwere) bis E (sehr hohe Schwere) waren die Ergebnisse sehr positiv.

HEUTE

Top Glass ist heute einer der führenden und qualifiziertesten Hersteller von Verbundprofilen durch Pultrusion. Die besondere Qualität der TRIGLASS®-Lösungen und ihre Eignung für spezifische Anwendungen sind das Ergebnis jahrzehntelanger Erfahrung, kombiniert mit kontinuierlicher und leidenschaftlicher technologischer Forschung. Mit unseren einzigartigen Design- und Produktionsfähigkeiten ist Top Glass darauf ausgerichtet, zukünftige Herausforderungen zu meistern, indem wir ständig unserer Unternehmensmission nachgehen: Unsere technischen Fähigkeiten und außergewöhnliche Leidenschaft werden erfolgreich den Einsatz von Verbundmaterialien und unseren TRIGLASS®-Profilen in einer stetig wachsenden Zahl von Bereichen und Anwendungen fördern.

HEUTE